finanzen

Greta Thunberg warnt vor Überkonsum am Black Friday


Familie Blocher steigert ihren Reichtum am meisten

Obwohl auch Ems-Chemie mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen hat, wächst kein Vermögen 2020 so wie das der Familie Blocher.


MCH erhält Zustimmung für Kapitalerhöhungen und Murdoch-Einstieg


Der Bundesrat verstärkt die Umverteilung in der 2. Säule

Die BVG-Reform gerät auf einen Irrweg. Es braucht keine zusätzlichen Mittel – und endlich weniger Umverteilung.


Die 300 Reichsten 2020: Ein Überblick in Grafiken

Auch 2020 wurden die 300 Reichsten trotz Corona erneut reicher. Ein Überblick über die 14 wichtigsten Zahlen und Fakten.


Amag-Erbin Eva Maria Bucher-Haefner besitzt Immobilien mit Milliarden-Wert

Nach ihrem Ausstieg aus dem Auto-Business investiert die Amag- Erbin in Liebhaberprojekte. So besitzt sie Immobilien in der gesamten Deutschschweiz.


Börse: Biden schafft zweitbeste Anfangsperformance seit 1928

Donald Trump prophezeite den Börsen einen Crash bei einer Wahl von Joe Biden. Doch das Gegenteil trat ein. Die Börse haussiert.


CS-GV genehmigt zweite Dividendentranche mit überwältigendem Mehr


Die Rot-Weiss-Rot-Karte: Wie Österreich Jungunternehmer lockt

Auch das Nachbarland der Schweiz will die Startup-Szene fördern. Jungunternehmer von ausserhalb der EU können leichter einwandern, wenn sie im Rahmen eines Zulassungsverfahrens eine gewisse Punktzahl erreichen.


Der Black Friday ist viel älter, als Sie denken

Die Rabattschlacht im November hat sich hierzulande erst seit ein paar Jahren etabliert. Doch die Tradition des Shopping-Wochenendes nach Thanksgiving hat in den USA schon im Jahr 1939 Präsident Franklin D. Roosevelt beschäftigt.


Dottikon ES steigert den Gewinn und schafft 100 neue Stellen

Die Spezialchemie-Firma von Markus Blocher investiert 275 Millionen Franken in den Bau einer neuen Produktionsanlage für Pharma-Wirkstoffe.


Corona katapultiert Blochers zurück in die Top-10 der Reichsten

Die 300 Reichsten der Schweiz besitzen zusammen 707 Milliarden Franken – so viel wie nie zuvor. Ihr Vermögen ist trotz Corona-Krise gewachsen. Die wichtigsten Fakten über die hiesige Finanz-Elite.


Ab Dienstag erhältlich: Autobahnvignette 2021 ist grün


CEO der Frauenfelder Versandapotheke Zur Rose vor Gericht


Aldi Suisse erhöht den Mindestlohn auf 4440 Franken

Der deutsche Discouter bietet damit den höchsten Mindestlohn im Detailhandel in der Schweiz. Migros und Coop liegen hunderte Franken tiefer.


Das sind die Reichsten der Kantone 2020

Ernesto Bertarelli in Bern, Familie Hayek in Aarau: In fast jedem Kanton lebt einer der 300 Reichsten. Eine Landkarte der besonderen Art.


Jeder vierte Arbeitsplatz ist in einem multinationalen Konzern


Ernst Tanner reduziert seinen Anteil an der Signa Holding

Ernst Tanner reduziert seinen Anteil an der Immo­biliengruppe von René Benko. Das Geld steckt er lieber in die Messerfabrik Forge de Laguiole.


Startup-Visa: So billig lässt sich selten so viel gewinnen

Die Schweiz ist dank ihren Hochschulen als Standort für vielversprechende Hightech-Startups recht gut positioniert. Doch leider steht sie sich mit ihrer rigiden Migrationspolitik gegenüber Spezialisten aus Drittländern selbst im Wege. Höchste Zeit, das zu ändern.


Grafik der Woche: Wie Swiss und andere Airlines neue Einnahmen finden

Swiss und Lufthansa verlangen nun Geld für Snacks auf Europaflügen. Es ist das jüngste Beispiel, wie Airlines immer neue Einnahmequellen finden.


Von Atlanta nach Rom ohne Quarantäne-Pflicht: Neue Delta-Flüge


In der Industrie glüht ein Funken Hoffnung

In diversen Industriebereichen hat sich die Lage jüngst zu bessern begonnen. Falls Impfstoffe nächstes Jahr wie erwartet im grossen Stil zum Einsatz gelangen werden, lockt selbst eine breite Erholung.


Warum das Vermögen der Reichsten trotz Corona wächst

Die Wirtschaft strauchelt in Folge der Corona-Pandemie. Das Vermögen der Reichsten scheint davon unberührt – anders als in früheren Krisen.


Reiche werden reicher: Warum das eine gute Nachricht ist

Reiche werden reicher, Arme ärmer? Das wäre der falsche Schluss aus den steigenden Vermögen der reichsten Schweizer in der Rangliste der «Bilanz». Vielmehr lässt dies hoffen, dass die Krise für Beschäftigte, Pensionskassen und die öffentliche Hand nicht ganz so schlimme Folgen hat wie im Frühling befürchtet.


US-Konzern Walt Disney entlässt 32'000 Mitarbeiter


«Wenn wir jetzt nicht liefern, werden die Rufe nach einer Zerschlagung sehr laut werden!»

ABB-Chef Björn Rosengren krempelt den Industriekonzern um. Einen massiven Stellenabbau schliesst er aus – und prüft gleichzeitig weitere Zukäufe.


Dividenden-Aktien: Börsentipps für Sparfüchse

Langsam wird es wieder Zeit, sich für die Dividenden-Saison 2021 zu positionieren: Wer könnte knausern? Wo ist die üppige Ausschüttung sicher?


Mit diesem Wissen bist du der Black-Friday-Profi

Shopping-Fans und Sparfüchse haben den Tag schon lange im Kalender markiert: An der Mega-Shopping-Sause warten die Händler mit zahlreichen Aktionen auf – und verstärken wegen Corona die Sicherheitsmassnahmen. Jetzt kannst du dein Wissen im Black-Friday-Quiz beweisen.


Schweizer bleiben unangefochten Europameister im Zugfahren


Covid-19: Es ist Zeit, zur Besinnung zu kommen

Warum soll die Schweiz der Corona-Strategie ihrer Nachbarn folgen? Wichtiger wäre es, dass die Nachbarn die Lebenserwartung der Schweiz erreichen.


Deutschland darf sich 2021 für 180 Milliarden Euro verschulden

Die deutsche Regierung plant zur Abfederung der Corona-Folgen die zweithöchste Neuverschuldung in der Geschichte der Bundesrepublik.


Es gibt über 5400 Verdachtsfälle von Missbrauch bei den Corona-Entschädigungen

Die Eidgenössischen Finanzkontrolle (EFK) möchte den Missbräuchen bei den Corona-Entschädigungen rigoros bekämpfen.


Glasfaserabdeckung in Haushalten 2019 um 10 Prozent gestiegen


Fachkräfte sind weniger gefragt – ausser in der Pflege

Wegen Corona ist die Nachfrage nach Fachkräften gesunken. Das gilt indes nicht für die Pflege. Und auch in anderen Branchen gibt es Bedarf.


Rentenreform: 20 Milliarden mehr Umverteilung zulasten der Jüngeren

Die Umverteilung in der Altersvorsorge ist laut Sozialminister Alain Berset ein «Skandal». Doch sein Projekt zur beruflichen Vorsorge würde die Jüngeren noch massiv zusätzlich belasten. Das geht pikanterweise sogar aus einer Studie im Auftrag des Bundes hervor.


Unter den Reichsten setzt sich einer für Verdingkinder ein

Guido Fluri gehört zu den Reichsten der Schweiz. Er hat eine Volksinitiative zur Wiedergutmachung für Verdingkinder lanciert. Auch andere Superreiche stechen mit Besonderheiten hervor.


Swissmedic bewilligt Remdesivir gegen Covid-19

Es ist die erste offiziell zugelassene und kassenfinanzierte Covid-19-Therapie in der Schweiz. Die Zulassung ist befristet.


Erste Händler ziehen positive Black-Friday-Zwischenbilanz


Diese Gründerin beendet das Spesen-Chaos in Firmen

Das Jungunternehmen Yokoy bietet eine Firmenkreditkarte und macht Spesenabrechnungen einfacher - neu auch in Österreich.


Banken BBVA und Sabadell blasen Hochzeit ab


«Die Leute wollen einen sicheren, aber trotzdem unbeschwerten Skibetrieb»

Schweizer Skigebiete sollen weiter offen bleiben. Gäste müssen sich aber auf Änderungen gefasst machen. Stark auf digitale Konzepte setzt Laax.


Calida ernennt Timo Schmidt-Eisenhart zum neuen Chef +++ Euro im Dreimonatehoch – und weitere Wirtschaftsmeldungen


Welcher Zoom-Typ sind Sie?

Etwa der vor dem Büchergestell? Oder die mit der Tasse? Oder der ganz unten? Ein Youtuber präsentiert die Zoom-Typen, die unser Home-Office besiedeln.


So sieht die Autobahnvignette 2021 aus

Ab dem 1. Dezember 2020 ist die neue Autobahnvignette an den üblichen Verkaufsstellen für 40 Franken erhältlich.


Shopping am Black Friday stösst auch auf Kritik


Streit um Skisaison in Europa: Wie der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte einen Streit unter den Alpenländern auslöste

Italien will wegen der Pandemie verhindern, dass die Bevölkerung über Weihnachten Ski fahren geht. Rom möchte einen solchen Bann auch in den anderen Alpenländern. Dazu setzt Giuseppe Conte auf bilaterale Gespräche. Denn die EU kann keine Skilifte abstellen. Während Berlin und Paris Hand bieten wollen, widersetzen sich Wien und Bern.


Das sind die Gewinner und Verlierer im Reichen-Ranking

Die Corona-Krise ist nicht spurlos an den Superreichen der Schweiz vorbeigezogen. Während Familie Blocher 4 Milliarden eingenommen hat, verlor der Bierkönig Jorge Lemann 7 Milliarden Franken.


Die 300 Reichsten der Schweiz werden trotz Corona-Krise reicher

Die Vermögen der 300 reichsten Personen in der Schweiz sind in diesem Jahr trotz Corona-Krise gewachsen. Den Spitzenplatz belegt erneut die Familie des verstorbenen Ikea-Gründers Ingvar Kamprad. Unter den fünf reichsten findet sich neu die Familie Blocher.


Roland Brack gehört neu zu den 300 Reichsten der Schweiz

Zehn neue Namen finden sich auf der Liste der Reichsten im Land – darunter FC-Basel-Präsident Bernhard Burgener und ein weissrussischer Multimilliardär. Das sind die Newcomer.


James D. Wolfensohn: Der Mann, der die Weltbank aus dem Kalten Krieg führte

Weltgewandt, reich, kultiviert und vielseitig begabt. James D. Wolfensohn war das, was man als «larger than life» bezeichnet. Das spiegelt sich auch in seinem Einfluss auf die Weltbank.